Reiseerlebnisse Berichtet von Uta und Rudolf Nagel


 

Winter im Lechtal

Wir sind begeisterte Skiwanderer, zwar nicht auf hohem Niveau, aber für unser Alter noch einigermaßen ausdauernd. Früher sind wir mindestens eine Woche jährlich ins Erzgebirge und später in den Harz zum Langlauf und Skiwandern gefahren. Bergiges und ungespurtes Gelände waren dabei selbstverständlich. In den letzten Jahren aber haben wir für unsere Interessen das Lechtal entdeckt. Zugegeben, die Loipen hier sind auf Grund ihrer wenigen Steigungen keine Herausforderung. Aber es macht auch Riesenspaß, wenn man sich nicht unbedingt schindet, sondern in aller Stille die traumhafte Landschaft der Lechtaler Alpen genießen kann.

Über das Angebot an täglich neu präparierten Loipen und Skatingstrecken kann sich jeder Langläufer freuen. Die sehr gut ausgeschilderte Lechtalloipe zieht sich über mehr als fünfzig Kilometer durchgehend von Steeg über Forchach bis Reutte hinunter. Dazu kommen die sich überall in Ortsnähe befindlichen örtlichen Loipen und die Höhenloipen in den Seitentälern.

In Köglen bei Elbigenalp fanden wir eine kleine Pension, die ideal als Ausgangspunkt für unsere Skiwanderungen ist. Unser tägliches Pensum bewegt sich allgemein zwischen zwanzig und dreißig Kilometern. Angenehm ist, dass wir unser Auto stehen lassen können, da es günstige Busverbindungen zwischen Forchach und dem Hochtannenbergpass gibt, deren Benutzung gratis ist. In diesem Jahr 2007 gab es während unseres Aufenthaltes auch im Lechtal, das immerhin über eintausend Höhenmeter zu verzeichnen hat, nicht ausreichend Schnee. Problemlos fuhren wir mit dem Skibus hinauf zum Hochtannenbergpass, wo man im Skigebiet "Salober" neben Abfahrtsstrecken auch Loipen vorfindet.

Neben den anderen für uns weniger interessanten Wintersportangeboten, fanden wir erfreulicherweise viele geräumte Wanderwege. Da eine ganze Reihe Berghütten auch im Winter bewirtschaftet werden, hatten wir stets lohnende Wanderziele mit traumhaften Aussichten zur Verfügung.

Vermutlich wird nach Erzgebirge und Harz das Lechtal das nächste Gebiet sein, welches uns längere Zeit beschäftigen wird.